Presseinformationen

11.05.2018

FlexUnit® Baukasten jetzt auch mit Proportional-Wegeschiebern

Proportional-Wegeschieber können auch sehr vorteilhaft im industriellen Umfeld eingesetzt werden. Aus diesem Grund ist bei der hochflexiblen Baureihe von Hydraulikaggregaten Typ FlexUnit® nun auch diese Erweiterung serienmäßig auswählbar.

Das komplett modular aufgebaute Hydraulikaggregat FlexUnit® bietet Betriebsdrücke bis 700 bar bzw. Förderleistungen bis zu 90 l/min.  Es wird aus einem Standardbaukasten heraus konfiguriert und kann um viele Optionen quasi per Mausklick erweitert werden. Neu hinzugekommen ist die direkte Anbauoption der Proportional-Wegeschieber Typ PSL. Dieser Steuerblock erlaubt Volumenströme bis 80 l/min bei Betriebsdrücken bis zu 420 bar. Er kann elektrisch, hydraulisch, pneumatisch oder auch über Handhebel proportional betätigt werden. Das integrierte Load-Sensing-System mit einer Eingangsdruckwaage stellt sicher, dass der Volumenstrom der Konstantpumpe nicht über das Druckbegrenzungsventil abgeführt wird – Energieverluste werden vermieden. Viele Zusatzfunktionen als Aufflanschblöcke sind dafür erhältlich, z.B. Schockventile, Lasthalteventile oder Nachsaugventile. Als zusätzliche Erweiterung des FlexUnit-Baukastens stehen verschiedene Optionen zum effizienten Rückkühlen des Öls neu zur Verfügung. Die Öl- bzw. Wasserkühler werden entsprechend der Pumpenleistung und der zu erwartenden Abwärme ausgewählt.

So ausgerüstet ergeben sich viele neue Anwendungsfälle für die FlexUnit, wie zum Beispiel Testsysteme, Pressen für die Werkstoffprüfung oder die Brikettverpressung.